Der Stundenweltrekord ist wieder in alles Munde seit Jens Voigt am 18. September 2014 den Rekord brechen und seine Profikarriere zu einem krönenden Abschluss bringen konnte. Für viele Radfahrer gilt er als Prestigetitel in den Palmares, Fabian Cancellara, Tony Martin und Bradley Wiggins bringen sich seit Jahren immer wieder als Anwärter…

Weiterlesen

Nachdem Bradley Wiggins beim Zeitfahren am Mittwoch schon eher unverhofft den dreimaligen Weltmeister Tony „Panzerwagen“ Martin beim Zeitfahren besiegt hat, könnte auch der hügelige Kurs beim Straßenrennen am Sonntag für Überraschungen sorgen. Der Streckenverlauf liegt eher den kräftigen, kletterfähigen Fahrern im Feld, die jedoch auch ihre Reserven für einen eventuellen…

Weiterlesen

„Radrennen sind langweilig“, „Da passiert ja stundenlang nichts“, „Ich gucke es nur wegen der schönen Gegend“ – wer sich solche Aussagen des öfteren anhören müsste, darf diesen Artikel gern an Freunde und Verwandschaft weitergeben. Radsportjünger wissen, dass sich in einem Rennen mehr Action versteckt, als auf dem ersten Blick ersichtlich….

Weiterlesen

Frohes Neues! Zum neuen Jahr zeigen die Profi-Radsportteams nach und nach die neuen Designs ihrer Trikots. Hier eine erste Übersicht: Team Sky Sky’s Trikotausstatter Rapha nimmt die Marginal Gains-Philosophie von Team Sky sehr ernst, dieser minimale Netz-Bodzsuit sorgte jedoch im Voraus  für einige Lacher. Rapha minimalisierte den Sommer Skinsuit so…

Weiterlesen

Ein paar Freunde von mir fuhren am letzten Samstag erneut eines der traditionellsten und bekanntesten 300 Kilometer langen „Zeitfahrrennen“ Deutschlands. Bei einem Audax geht es ja bekanntermaßen nicht um den Wettbewerb mit anderen Startern, sondern darum, das Rennen zu Ende zu fahren. In diesem Jahr war das Wetter so katasrophal, dass es letztendlich immerhin 197 von 305 angemeldeten Fahrern von Hamburg aus bis nach Berlin schafften.

Weiterlesen

Die Saison neigt sich dem Ende zu und wie jedes Jahr gibt es erhebliche freiwillige und unfreiwillige Wechsel zwischen den Teams. Die Teams Vacansoleil-DCM und Euskatel-Euskadi werden im nächsten Jahr nicht mehr existieren. Das Team Vacansoleil hat sich mit einer Notlösung in der letzten Minute behelfen müssen, während der geplante…

Weiterlesen

„I’ve got that camera too!“ Blaž Jarc wirkte um 9 Uhr morgens auf dem Weg zum Teambus wacher als ich und hatte vor dem 200 Kilometer langem Rennen offensichtlich gute Laune. Die Münsterland Giro durfte ich in diesem Jahr vom Auto des Team NetApp-Endura mitverfolgen – eine Premiere für mich….

Weiterlesen