Norwegischer Reporter testet die 8.000 Kalorien Tour de France Diät

 

Es ist immer interessant zu sehen, was ein Fahrer so während der Tour de France täglich an Kalorien aufnimmt, um den harten Tag auf dem Sattel einigermaßen zu überstehen. Um der Menge an Nahrung eine Dimension zu geben, hat der norwegische Sender NRK einen Reporter gebeten, diese Diät einmal zu testen – natürlich ohne ihn zwischendurch sechs Stunden durch Frankreich fahren zu lassen. Wie wir wissen verbrennt ein Fahrer während einer Grand Tour mehr Kalorien, als er zu sich nimmt – ein Indikator dafür, wie schwer eine 3-wöchige Rundfahrt wirklich ist.

Für mich stellt sich die Frage: war es das viele Essen oder das Citrus-Gel, welche das Fass zum überlaufen gebracht hat?
Das Video funktioniert auch ohne Norwegisch-Kenntnisse, mit dem Zahnrad unten links kann man jedoch englische Untertitel einblenden.

Keine Kommentare

Hinterlasse ein Kommentar