Videos

  Wie viel Robert Förstemann braucht man, um ein Toast goldbraun zu backen? Wer sich diese Frage schon immer gestellt hat, bekommt nun endlich eine Antwort. Für einen schwedischen YouTube Kanal erklärte sich der Bahnradfahrer, Olympionik und Mann mit sehr großen Oberschenkeln dazu bereit, auf ein feststehendes Rad zu steigen und…

Weiterlesen

Der Stundenweltrekord ist wieder in alles Munde seit Jens Voigt am 18. September 2014 den Rekord brechen und seine Profikarriere zu einem krönenden Abschluss bringen konnte. Für viele Radfahrer gilt er als Prestigetitel in den Palmares, Fabian Cancellara, Tony Martin und Bradley Wiggins bringen sich seit Jahren immer wieder als Anwärter…

Weiterlesen

Ein paar Freunde von mir fuhren am letzten Samstag erneut eines der traditionellsten und bekanntesten 300 Kilometer langen „Zeitfahrrennen“ Deutschlands. Bei einem Audax geht es ja bekanntermaßen nicht um den Wettbewerb mit anderen Startern, sondern darum, das Rennen zu Ende zu fahren. In diesem Jahr war das Wetter so katasrophal, dass es letztendlich immerhin 197 von 305 angemeldeten Fahrern von Hamburg aus bis nach Berlin schafften.

Weiterlesen

Wer hätte das in Hannover vermutet: Die Radrennbahn in Hannover-Wülfel ist die älteste befahrene Freiluft-Holzrennbahn der Welt. Ich hatte bereits im letzten Jahr einmal die Ehre die Bahn befahren zu dürfen und es hat unheimlich viel Spaß gemacht! Erbaut von Herbert Schürmann, dessen Familie noch immer für den Bau von…

Weiterlesen

Wer erinnert sich nicht an das Call Me Maybe-Video von Orica-GreenEdge? Die Australier sind Experten darin sich selbstironisch, sympathisch und super albern in Videos darzustellen, deren YouTube Channel ist der derzeit beste Videokanal unter allen ProTour Teams. Zum gestrigen ersten Ruhetag der Tour de France veröffentlichte das Team ein neues…

Weiterlesen

…ist das ein ziemlich trauriger Anblick. Das Team FDJ hat einen zwar französischsprachigen aber universell verständlichen YouTube Kanal, in dem sie täglich kurze Einblicke ins Teamleben liefert. Als Nacer Bouhanni bei der 5. Etappe bereits nach 90 Kilometern aufgrund von Sturzfolgen und Magenproblemen aufgeben musste, zeigte die Kamera im Auto,…

Weiterlesen

Das niederländische Soigneur Magazin zeigt uns in einem kurzen, schönen Clip das Leben eines Soigneurs bei den 6-Tage-Rennen in Rotterdam. Garry Beckett ist dort einer der wenigen englischen Soigneure und kümmert sich hauptberuflich bei Team Garmin-Sharp um „seine Jungs“. The Man Who Cares from Soigneur on Vimeo.

Weiterlesen